SICHERHEITSMERKMALE, DIE SICH AUSZAHLEN

jQuery UI Accordion - Default functionality

Widerstandsklasse RC2

Im Privatbereich, ob Haus oder Wohnung, rät die Polizei zu Türen der Widerstandsklasse 2 mit einer Widerstandszeit von drei Minuten. Wer das für zur kurz hält, der sollte sich für Türen der Widerstandsklasse RC3 (Widerstandszeit fünf Minuten) entscheiden.

Türspion

Mithilfe eines Türspions in Ihrer Wohnungseingangstür haben Sie mit einem Blick Gewissheit, wer sich vor Ihrer Tür befindet und können somit entscheiden, ob Sie die Tür öffnen möchten oder nicht.

Sicherheitsdrückergarnitur mit Profilzylinderziehschutz

Der Türzylinder ist das Herzstück jeder Tür. Schutzbeschläge sichern den Türzylinder Ihrer Wohnungstür vor Gewaltanwendungen von außen. Sie verhindern den direkten Angriff auf den Türzylinder, der ohne diesen Schutz aufgebohrt oder aufgebrochen werden kann.

Mehrfachverriegelung

Mehrfachverriegelungen bieten eine höhere Sicherheit, da die Tür ähnlich wie ein Tresor an mehreren Punkten gesichert ist. Man spricht von 3-fach Verriegelungen, wenn sich oberhalb und unterhalb vom Hauptschloss noch eine zusätzliche Verriegelung befindet bzw. von 5-fach Verriegelungen, wenn sich oberhalb und unterhalb je zwei Verriegelungen befinden.

Schlösser mit Türöffnungssperre

Die integrierte Türöffnungssperre ersetzt die herkömmliche Sicherheitskette. Sie macht den Blick nach außen möglich, ohne die Tür ganz öffnen zu müssen. Ver- und Entriegelung erfolgen über einen separaten Drehknopf im Innenbereich.

Selbstverriegelnde Schlösser (SVP Schloss)

Durch ein SVP Schloss wird die Tür selbständig verriegelt, indem der Riegel automatisch ausfährt. Ein manuelles Abschließen der Tür ist nicht mehr notwendig. Die Tür gilt versicherungstechnisch als verriegelt und man muss sich oder ggf. die eigenen Kinder nicht mehr daran erinnern, die Tür zu verschließen. Von außen ist die Tür nur mit dem Schlüssel zu öffnen, von innen wird der Riegel über den Drücker zurückgefahren.

Durchbruchbespannung

Für höchste Sicherheitsansprüche bieten wir ergänzend eine „Durchbruchbespannung“ im Türblatt an. Engmaschige Drahtschleifen werden bei einem Einbruchversuch durchtrennt, der mit der Alarmanlage gekoppelte Stromkreis wird unterbrochen und löst so einen Alarm aus.