Unsere Falzkante

Durch ein besonderes Herstellungsverfahren werden unsere DuriTop-, Mattlack-, und Lackoberflächen ("Weiß lackiert WL10" und "Brillantweiß WL16") in den Standardbreiten bis zu einer Türhöhe von 2110 mm nahtlos über die Falzkante an der Schließseite ummantelt.

Der dadurch entstehende fugenlose Übergang bietet folgende Vorteile:

Besserer Schutz vor Kantenabnutzung
Gebrauchsspuren, wie das Ablösen der Falzkantenbeschichtung werden stark minimiert beziehungsweise ausgeschlossen.


Fugenlose Oberfläche auf der Schließseite
Das Problem der sogenannten „Bleistiftkante“ gehört der Vergangenheit an, denn ohne Fuge kann sich kein Schmutz ansammeln.


Keine separate Falzkantenbeschichtung
Durch unser Fertigungsverfahren wird das Oberflächenmaterial in einem Stück auch über den Falz ummantelt. Sowohl Optik als auch Haptik zwischen Oberfläche und Falzkante sind somit identisch.


Verarbeitung auf höchstem Niveau
Die beiden einzigen Fugen an der Überschlagskante sind so präzise verarbeitet, dass ein nachträgliches Überlackieren der Fuge – wie bei manchen Herstellern üblich – nicht notwendig ist.

 

Rundkante Jw

JELD-WEN Falzkante

Kante

Herkömmliche Falzkante